RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Ein Kommentar

Ausgefallene Gesellschaftsspiele

Anlässlich des 146. Geburtstags von Josef Friedrich Schmidt wollten Martina und ich mit Gleichgesinnten mal eine ausgefallene Abendgestaltung wagen. Aber der Name war Programm.

Ging schon gut los, nachdem von hier aus dem stehenden Auto — im Kofferraum diverse Spiele, 2 Flaschen Hefeweizen (alkoholfrei), Erdnussflips, … — ein paar Grünphasen der Ampel am Donauknoten angeschaut hatten, kündigte ich telefonisch bei der Polizei (aus historischen Gründen habe ich deren Telefonnummer immer noch im Handy-Telefonbuch) meine Rotampel-Straßenüberquerung an und bat um Überprüfung der Ampelschaltung. So kamen wir 2 Minuten zu spät am verdächtig dunklen Haus der Talente an, wo jemand gerade den Haupteingang abzuschließen schien. Tatsächlich niemand da, Tür abgeschlossen — Schade!

Auf dem Heimweg fuhren wir dann hinter einem roten Golf, der offenbar einige Mühe hatte, dem Verlauf der Saalestraße zu folgen. Als er auf seiner weiteren Fahrt auch noch hinter der Verkehrsinsel auf die falsche Fahrspur für die andere Fahrtrichtung in die Lichtenberger Straße einbog, erschien mir die Angelegenheit doch mehr als bedenklich, der Fahrer hätte wohl besser aus dem Verkehr gezogen werden sollen. Aber ich war schon vorbei, hatte mir das Kennzeichen nicht gemerkt, sah den Wagen auf einer kleinen Ehrenrunde nicht wieder … .

So hatten wir dann doch einen geradezu aufregenden Abend 😉

Advertisements


3 Kommentare

Fake News: Bäckerei Kretzschmar in Timmerlah

<😉>Man liest viel über Fake News, und wie bereitwillig die Leute darauf hereinfallen. Neulich geriet ich beim Versuch, eine solche Fehlinformation zu platzieren, aber an die Falschen.

Ich hatte mir das Geschichtchen ausgedacht, in Timmerlah habe am Ortsausgang in Richtung Rüningen eine neue Filiale der Bäckerei Kretzschmar — direkt neben einer (natürlich ebenfalls erfundenen) Netto-Filiale — eröffnet. Diese Story versuchte ich, bei golocal.de zu plazieren. Hatte sogar noch eine Bewertung angekündigt, um den Anschein der Glaubwürdigkeit zu verstärken. Aber die sind nicht drauf ʼreingefallen, schon bald erhielt ich per Email die Nachricht „Unsere Datenredaktion hat geprüft und geprüft – aber wir konnten keinen Hinweis finden, dass diese Location tatsächlich existiert“.

„Beweis“-Photo

Ich wollte mich nicht gleich geschlagen geben, schob noch ein paar fadenscheinige „Beweise“ für die Existenz der „Location“ nach. So beispielsweise das Photo rechts, mit Netto und spiegelverkehrtem „Kretzschmar“. Und einen Link auf einen Zeitungsbericht, der behauptet, in Timmerlah solle es demnächst eine Netto-Filiale geben. Und einen Kartenlink, aber das war denn doch zu plump, die Kartendetails hatte ich ja selbst gefälscht. Und noch einen Link auf einen Zeitungsartikel. Und einen Link mit den Kontaktdaten der Fa. Kretzschmar; ich hatte gehofft, die würden da mal anrufen, und dann würde ihnen der Mitarbeiter (der natürlich mit mir unter einer Decke steckt) schon weismachen, es gäbe in Timmerlah eine solche Bäckereifiliale. Aber der Schuss ging nach hinten los, die Filial-Information der Webseite (2013 ©) sagt klar, dass es in Timmerlah keine Kretzschmar-Filiale gibt.

Auch wenn die Leute bei golocal.de vielleicht nicht ganz so gewitzt sind, wie meine bisherigen Ausführungen vermuten lassen könnten (die nicht auf der Filial-Information aufgeführten Fake-Filialen „Schild 1“ und „Mittelweg“ wurden noch nicht wieder aus dem Bewertungsportal entfernt), war mir klar, wenn ich die täuschen will, muss ich schwerere Geschütze auffahren.

Also, hier eine bessere „Beweis“-Story:

Am 23.09 kehrte ich auf einer kleinen Fahrradtour durch das westliche Braunschweiger Umland noch kurz in der neuen Kretzschmar-Filiale in Timmerlah ein, um mir ein Bild zu machen, ob wir uns dort vielleicht einmal mit unserm Team Weststadtradeln auf ein belegte Brötchen oder eine andere Stärkung treffen könnten:

Das hat gedauert, die Bilder so Photo-täuschend echt hinzubekommen … . Obwohl das so eigentlich schon „Beweis“ genug sein sollte, habe ich auch noch eine Kretzschmar-Anzeige für die Filiale in der Oktober-Weststad Aktuell (Seite 7) geschaltet — für Geld … . Ich hoffe, das golocal.de kommt auf den Gedanken, die in der Anzeige genannte Telefonnummer anzurufen – dort sitzt jemand, den ich „geimpft“ habe, der also mein Geschichtchen von der Bäckereifiliale in Timmerlah bestätigen wird.

Wenn mir dieser Coup gelingt, versuche ich mal etwas richtig Dreistes – eine Bewertung des Hochsee-Fischereihafens in Bielefeld.</😉>