RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Hinterlasse einen Kommentar

Hundespaziergang mit Sommeranfang

Neben dem  astronomischen und  meteorologischen oder phänologischen (nach dem Entwicklungsstand der Pflanzen) Sommeranfang kenne ich noch den

Ornithologischen Sommeranfang:

Der Volksmund behauptet ja, eine Schwalbe mache noch keinen Sommer, ich erlaube mir dann mal den Umkehrschluss: Bei mindestens 2 Schwalben gleichzeitig am Himmel wäre Sommer zumindest nicht ganz auszuschließen — bei dreien wäre Sommer wohl sogar gar nicht unwahrscheinlich 😉 Weiterlesen


2 Kommentare

Weststadt — skandalöse Erziehungsmethoden aufgedeckt:

Baumschule sperrt Bäumchen einfach in Einzelhaft!

 

👎  Gefällt mir nicht!

 


Mehr zum Thema:

Bürgerinitiative Baumschutz Braunschweig


2 Kommentare

Westststadt – Sonntagsspaziergänge

Am Sonntag war das Wetter kalt, windig, aber erstklassig sonnig, es hielt mich nicht in der Wohnung. Beim Vormittags-Spaziergang kam ich an unserm neuen Kunstrasen-Bolzplatz vorbei. Ich war ja erst etwas skeptisch, ob wir so etwas wirklich brauchen, aber neuerdings sieht man dort tatsächlich fast stets fußballende Jugendliche, während auf der alten Rasenfläche die Kaninchen weitgehend unter sich waren. Weiterlesen


Ein Kommentar

Architekturspaziergang durch das Emsviertel

Der Blauhaus-Stil

Am Donnerstag machte ich mit Martina einen kleinen Architekturspaziergang durch unser Ems-Viertel. Dort wurde in den 1960er  Jahren eine neue architektonische Schule begründet:

Provisorische Duschkabinen wegen Wohnungsrenovierung – auf der Rückseite war das auf andere Weise auch nicht besser gelöst 😉

In der Nähe sahen wir ein typisches Beispiel für den Konflikt von Funktionalität (einfacher Zugang) und Ästhetik (zwanglose Einfügung in die umgebende Natur) in der Architektur .