RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Hinterlasse einen Kommentar

Übermedien

Ich kenne Stefan Niggemeier schon lange (nein — nicht persönlich! Habe nur viele Beiträge von ihm gelesen. die mir manchmal durchaus etwas auf den Keks gegangen, aber eigentlich nie uninteressant sind.), da ich mich sehr für „die digitale Welt“ interessiere, und Boris Rosenkranz läuft mir als extra 3 – Autor auch öfter mal über den Weg. Nun haben die beiden zusammen Übermedien gegründet, um (nach eigenem Anspruch) „den Mediendschungel kritisch zu durchforsten“. Eigentlich habe ich keine Zeit, noch mehr zu lesen, obwohl’s interessant klingt. Schau’n wir mal.

Die Reissack-Satire ist jedenfalls zu-und-zu-schön, wer die durch den Kakao gezogenen Portale kennt wird wohl wie ich extrem breit grinsen müssen, weil die Art der „Berichterstattung“ wirklich ganz zauberhaft und täuschend echt wirkend nachempfunden ist. Feinsinnigere Variante von

Über das Filmchen habe ich sehr gelacht, obwohl alle Meinungsbildner die Sendung Schei… fanden.


Hinterlasse einen Kommentar

Flattr schon wieder

Nun passiert es mir schon zum 3. Mal, dass mein Guthaben (Transfer per Skrill 06.12.2015 16:56 UTC +0100) untergeht

Auf Flattr lese ich heute (nach mühsamen Einloggen, Username wird nicht mehr akzeptiert, hinterlegte Email-Adresse wird benötigt), nachdem ich auf einem m. E. unterstützenswerten Beitrag den Flattr-Button geklickt hatte, ich hätte gar kein Guthaben: „To use Flattr to support creators with microdonations you need to add money to your Flattr account. “ Sehr lästig! Muss ich wieder nachhaken, allerdings gibt es auf der Website anscheinend nirgendwo einen „Kontakt“-Link. Ommerhin, geratene <info@flattr.com> und <postmaster@flattr.com> funktionieren.

Letzte Blog-Eintragung November 16, 2015, einen übermäßig vitalen Eindruck macht das alles nicht.


Ein Kommentar

Flattr-Microdonation?

Nun passiert es mir schon zum 2. Mal, dass nach einer Einzahlung (Bestätigung von Skrill 05.11.2015 06:44 +0100:

Ihre Zahlung in Höhe von EUR 5.00 an Flattr Networks Ltd wurde erfolgreich durchgeführt.
Diese Zahlung wurde mit Ihrer Karte (MASTERCARD, 5xxxxxxxxxxx5017) am 05/11/15 vorgenommen, und der Betrag wird auf Ihrem Auszug aufgeführt sein als Zahlung an SKR*flattr.com.

Auf Flattr lese ich aber heute, nachdem ich auf einem m. E. unterstützenswerten Beitrag den Flattr-Button geklickt hatte, ich hätte gar kein Guthaben: „To use Flattr to support creators with microdonations you need to add money to your Flattr account. “

Irgendwie lästig! Muss ich wieder nachhaken.