RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Hinterlasse einen Kommentar

Vormittagsgedanken

2 Fragen gingen mir durch den Kopf, als ich am Spätvormittag zurück nach Hause kam:

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenaufgang bei klirrendstem Frost

Heute morgen hatten wir -12 °C – hiesiger Minusrekord für diesen Winter.

Als ich vom ersten Notfalleinsatz nach Hause zurückkehrte kamen die Baumwipfel im Garten und rings umher aus dem Schatten, das war viel phantastischer als die Photos vermuten lassen.

Das phantastische glitzern einzelner Eiskristalle, die das Sonnenlicht direkt in meine Augen brachen (reflektierten?)  kommt auf den Photos leider überhaupt nicht ‚rüber.

Und dass sich Tauben und Krähen im oberen Teil der Baumkronen sonnten sah ich auf mehreren Bäumen in der Nähe, sie saßen stets nur im Sonnen-beschienenen Teil der Baumkrone.


Hinterlasse einen Kommentar

Übermedien

Ich kenne Stefan Niggemeier schon lange (nein — nicht persönlich! Habe nur viele Beiträge von ihm gelesen. die mir manchmal durchaus etwas auf den Keks gegangen, aber eigentlich nie uninteressant sind.), da ich mich sehr für „die digitale Welt“ interessiere, und Boris Rosenkranz läuft mir als extra 3 – Autor auch öfter mal über den Weg. Nun haben die beiden zusammen Übermedien gegründet, um (nach eigenem Anspruch) „den Mediendschungel kritisch zu durchforsten“. Eigentlich habe ich keine Zeit, noch mehr zu lesen, obwohl’s interessant klingt. Schau’n wir mal.

Die Reissack-Satire ist jedenfalls zu-und-zu-schön, wer die durch den Kakao gezogenen Portale kennt wird wohl wie ich extrem breit grinsen müssen, weil die Art der „Berichterstattung“ wirklich ganz zauberhaft und täuschend echt wirkend nachempfunden ist. Feinsinnigere Variante von

Über das Filmchen habe ich sehr gelacht, obwohl alle Meinungsbildner die Sendung Schei… fanden.