RainerSeiner

Privates von Rainer B.


3 Kommentare

Test: Öffentlicher Grillplatz am Heidbergsee

Ich hatte mal wieder eine gemeinsame Weststädter-Unternehmung angeregt, und heute war es so weit. Ich machte mich mit 2 Grilladen aus der Weststadt und einer Flasche Pils aus Wernigerode mit dem Fahrrad auf, um mal den Öffentlichen Grillplatz am Heidbergsee anzuschauen und auszuprobieren. Mein Interesse war bei der letzten Bezirksratssitzung geweckt worden, wo wir erfuhren, dass im Westmark ein weiterer öffentlicher Grillplatz eingerichtet werden soll.

Der Grillplatz in der Ferne

Da ich keine Ahnung hatte, wie man dort hin gelangt (mein Orientierungssinn …), hatte ich einfach einen Wegpunkt mit den Heidbergsee-Koordinaten in meinem GPS-Tracker eingerichtet, ein Richtungspfeil wies mir den Weg, ich hab’s gefunden. Wohl auch wegen des suboptimalen Wetters war der Platz frei, die Einrichtung in gut benutzbarem Zustand und sauber.

In der Blechwanne für die Holzkohle stand eine kleine Pfütze, aber es war noch reichlich trockener Platz für meine Mini-Grillung. Die Technik ist simpel, trotzdem brauchte ich eine Weile, um zu bemerken, dass das mit der Luftfächelei einfacher geht, wenn man den Grillrost ganz hochzieht. Mit der Kohle war ich zu geizig, so dass das dann eher eine Niedertemperatur-Garung wurde. Der Grillrost kann nicht so weit abgesenkt werden, wie man es von seinem heimatlichen Grill gewöhnt ist, man benötigt heißere Glut. An der großen Auflagefläche des Grillrosts bleibt das Grillgut leichter hängen als bei üblichen verchromten Privatgrill-Rost-„Drähten“, nächstes mal bringe ich ein Fläschchen Hochtemperatur-geeignetes Speiseöl mit, mal sehen, ob das besser funktioniert. Mein Grillgut wirkte auf dem großen Grill etwas verloren, da geht natürlich auch mehr. Mit etwas Geduld bekam ich meine Bratwurst und das Nackensteak auch gar, schmeckte gut zum kühlen Pils. Etwas nervig war, dass 2 Motorradfahrer auf dem nahen Parkplatz offensichtlich lärmende Fahrübungen veranstalteten (Wheelie?) , bald waren die beiden glücklicher Weise wieder verschwunden. Man sitzt ganz nett dort, hat Aussicht auf die Freizeitaktivitäten der übrigen Heidbergsee-Besucher, eine Kindergruppe mit Bollerwagen kam in der Nähe vorbei. Und das Wetter spielte auch mit.

 

Etwas unklar war mir, was ich mit der noch glühenden Kohle tun sollte, ich wollte sie nicht einfach liegen lassen, aber einen Abfalleimer-Brand mochte ich auch nicht riskieren. Abwarten, bis sie völlig abgebrannt ist? Für die zu erwartende Wartezeit hatte ich nicht genug Bier mit 😉. Die kleine Pfütze in der Blechwanne reichte nicht, um die Kohle vollständig zu löschen. Schließlich wickelte ich die Kohlereste in Zeitungspapier (mit einem Schäufelchen wäre das einfacher gewesen), packte das zum übrigen Müll in eine Tüte und ging dann zum See, wo ich die Tüte 1x mit Wasser füllte, um die Kohle zu löschen; anschließend konnte ich alles bedenkenlos in einen der Abfalleimer am Platz werfen. Für größere Müllmengen steht noch ein mehrere Kubikmeter fassender Müllgehälter gut 50m in Richtung See dort. Ich muss bei OSM mal nachforschen, ob es auch eine treffendere Bezeichnung als „Mülleimer“ gibt.

Die gebührenpflichtige Toilette habe ich nicht ausprobiert, es ist aber für längere Aktionen auf jeden Fall gut, dass es sie gibt.

Als „Gute Tat“ sammelte ich noch ein paar Dutzend Kronkorken auf und steckte eine Pfandflasche, die dort herum lag, ein, dann machte ich mich auf den Weg nach Hause. Später am Abend regnete es wieder — Glück gehabt!

Alles in allem eine feine Sache, dieser Grillplatz. Dass es keine Unterstellmöglichkeit für den Regenschauer-Fall gibt muss man wissen, die Frage der korrekten Kohlereste-Entsorgung sollte vielleicht noch einmal überdacht werden. Vielleicht reicht ja einfach eine kleine Bedienungsanleitung, die die Problemlösung anbietet, auf die ich nicht kam? Mir ist jedenfalls nicht klar geworden, welches der auf der Infoseite erwähnte „für Grillkohlereste …  gesonderte Behälter“ sein soll. Ich glaube, nächstes mal nehme ich einfach einen 3-Liter-Gefrierbeutel mit und hole damit Löschwasser aus dem See — obwohl das bestimmt eine Heidensauerei wird :-/

Spannend wird es natürlich, wenn man mit einem Dutzend Leuten und Grillausrüstung auf einem Bollerwagen dort anrückt, um festzustellen, dass der Grillplatz schon mit einer Busladung von Leuten belegt ist; einfach zum Dowesee laufen und schauen, ob da noch Platz ist ❔😉.

Mache ich mal wieder, vielleicht finde ich ja sogar geselligere Leute.

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

„mitreden.braunschweig.de“ in Braunschweig – Erfahrungsbericht die zweite

Mein erster Erfahrungsbericht fiel eher durchwachsen aus.

Da mich nun das Ideen- und Beschwerdemanagement bat aufforderte, den per Email dort gemeldeten Mangel

in den letzten Tagen sah ich:
Gartenmöbelreste auf dem Parklpatz des „KVG am Lehmanger“ hier <http://osm.org/go/0G46fli7c-?m=> in den Brennnesseln
<https://weststadtbs.files.wordpress.com/2017/09/170917_005_muell_rtr.jpg>
<https://weststadtbs.files.wordpress.com/2017/09/170917_007_muell_rtr.jpg>

auf mitreden.de zu melden, tat ich das testhalber mal wieder, Meldung hier! Ich gebe zu, es war auch ein klein wenig Biestigkeit dabei, dass ich den Kartenlink nicht wiederholte, der Mängelmelder hat ja eine eigene Kartenfunktion, also nutzte ich die. Ergebnis: Am Lehmanger 50 wird als Ort der Beanstandung ausgegeben. Das ist näher dran als bei dieser Aktion, bei der Alba aufgrund einer so generierten Adresse völlig fehlgeleitet wurde, aber die Hausnummer ist natürlich nicht wirklich zielführend. Immerhin, die Kartenmarkierung ist korrekt gesetzt. Nachteilig auf mitreden.de ist auch, dass nur 1 Photo anhängen kann, manchmal vereinfachen mehrere Photos das Verfahren. Nicht jeder hat Gelegenheit und/oder auch nur Lust, weitere Photos irgendwo hochzuladen und dann in der Mängelmeldung zu verlinken, oder, was ich auch schon tat, mehrere Photos zu einem Bild zusammenzufügen.

Schauen wir mal, was passiert, ich gucke mir das nächste Woche mal an.

Aber zunächst der weitere Verlauf:

  • 👍 Bereits nach wenigen Minuten Statusänderung von „Unbearbeitet“ nach „In Bearbeitung“
  • 👍 Noch am selben Tag Statusänderung von „In Bearbeitung“ nach „Erledigt/Beauftragt“

 

Wird bei weiteren Fortschritten ergänzt


3 Kommentare

Schilderwald am Inselwall

Während ich die Baustellenausschilderungen in Braunschweig aus Autofahrersicht eigentlich fast stets ganz ok finde, ärgere ich mich aus Fußgänger- oder Radfahrersicht recht oft über Gedankenlosigkeiten oder auch schwerwiegende offensichtliche Fehler. Am Inselwall sah ich hier vor wenigen Tagen wieder ein Beispiel für solche Gedankenlosigkeit:

Bild aus Wikipedia, gemeinfrei

Gerade da es sich um eine Fahrradstraße handelt wäre doch eine für Radfahrer korrekte Beschilderung mit dem Zeichen 237-50 statt der offensichtlichen Irreführung wünschenswert. Nicht ortskundige müssen dort denken: „geht nicht weiter, also muss ich woanders lang …“. Und der Standort des Zeichens 250 könnte bezüglich der Lesbarkeit des Zusatzzeichens sicher auch noch verbessert werden.


Ich bin schon ein paar Tage nicht mehr dort entlang gekommen, weiß also nicht, ob das Problem noch besteht.


Hinterlasse einen Kommentar

regionalbraunschweig.de

Anscheinend mangelt es den Redakteuren bei regionalbraunschweig.de nicht nur an Sprachkompetenz, sondern sie haben auch keinen Duden zur Verfügung (oder nutzen ihn nur nicht?), sonst würden sie nicht nur scheinbar zutreffend über Geschehnisse in der Region berichten. Da mir auch der überbordende Gebrauch von Symbolphotos — oft ohne jeden Zusammenhang zum Textinhalt — auf den Keks ging, habe ich die Seite aus meinem morgendlichen Nachrichtenüberblick gelöscht.


Ein Kommentar

Mängel melden auf mitreden.braunschweig.de oder per Email

BAUSTELLE – in Arbeit

Stand: 2017-10-19

Erfolge meiner Mängelmeldungen — eine Zwischenbilanz, wird ständig aktualisiert.

1⃣1⃣5⃣  Einheitliche Behördenrufnummer

Das ist sehr einfach. Handy aus der Tasche, 1⃣1⃣5⃣ gewählt, Situation präzise beschreiben, fertig!

  • ✅👍 30.08.2017 07:30 — braunschweig.de nicht erreichbar
    • 👍 Konnte von der Mitarbeiterin sofort durch eigenen Versuch bestätigt werden
    • 👍Keine Stunde nach der Meldung behoben (ob meine Meldung überhaupt einen Einfluss auf den Ablauf hatte weiß ich natürlich nicht)
  • ✔ 23.08.2017 — Lechstraße –  Bellis Leitbarke mit gelben Blinklicht oben liegt vor einem Haus in der Kurve auf dem Rasen
    • 👎 25.08.2017  12:00 Uhr noch dort
    • 06.08.2017 — Nicht mehr dort gesehen. Von Bellis abgeholt? Vom Grundstückseigentümer entsorgt? …?

Lechstraße

Mitreden

  • ⏳ 19.10.2017 — Lechstraße Nähe Containerstation Korb mit Farb- und Lackresten
  • 🛠️ 10.10.2017 — Am Münchenstraßen-seitigen Straßenrand im Gebüsch nahe Verteilerkasten Micro-Müllkippe
    • 👍 Am selben Tag „Erledigt / beauftragt“
  • 🛠️ 04.10.2017 — Sackgassenschild steht schief.
    • 09.10.2017 — „Erledigt/Beauftragt“
  • 👍 03.10.2017 — Entsorgter Holztisch und Kleinmüll am Straßenrand
    • 19.20.2017 erledigt vorgefunden
  • 🛠️ 01.10.2017 — Verschmiertes Zusatzschild zu Verkehrszeichen
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
  • 🛠️ 01.10.2017 — Mutwillig beschädigtes Verkehrs-(?) oder Warn- oder Hinweisschild am Heidbergsee
    • 09.10.2017 „Erledigt/Beauftragt“
  • 🛠️ 01.10.2017 — Müllbeutellager am Schrotweg.
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
  • 🛠️ 01.10.2017 — Mahnmal, dem unbekannten Ferkel gewidmet
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
  • 🛠️ 01.10.2017 — Müllbeutel am Eingang zum Geitelder Holz.
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
  •  01.10.2017 — Sperrmüll (Stepper) steht herum
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
    • 17.10.2017 — Schon seit etlichen Tagen nicht mehr gesehen.
  • 🛠️ 01.10.2017 —  Sperrmüll Waschmaschine steht an Parkplatzrand
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
  • 🛠️ 30.09.2017 — Leuchtmittel defekt
  • 👍 29.09.2017 — Gartenmöbelreste auf dem Parklpatz des „KVG am Lehmanger“
    • 👍 Am nächsten Werktag zunächst auf „in Bearbeitung“, dann „Erledigt/Beauftragt“
    • 19.20.2017 erledigt vorgefunden
  •  09.09.2017 — Verbotsschild (Zeichen 260) hinter der Einfahrt zum Feldweg neben dem Sportplatz zugewuchert und umgekippt.
    • 👍 11.09.2017  beauftragt
    • 👍 01.10.2017 — behoben vorgefunden.
      • ❔Aber steht das Landschaftsschutzgebietschild noch? Habe ich nicht drauf geachtet
  • 🛠️ 09.09.2017 — Zusatzschild „frei für Linienverkehr“ an der Einfahrt zur Bushaltestelle zwischen den Fahrbahnen ist aus Richtung Innenstadt nicht mehr lesbar.
  • 👍Beauftragt am selben Tag
  •  05.09.2017  —  Sperrmülllagerung und Vandalismus an Containerstation Broitzemer Straße 223
    • 👍Beauftragt am 11.09.2017
    • 08.09.2017 — Abends sah ich einen Alba-Mitarbeiter mit Kleinlaster dort
    • Wenige Tage später erledigt vorgefunden
  • ✅ 25.08.2017  —  Elbestraße: Matratze im Gebüschstreifen zwischen Gehweg und Parkplatz
    • 16.09.2017 — erledigt vorgefunden
  • ✅ 25.08.2017  —  Elbestraße: Jalousie lehnt an Gebüsch neben Jugendspielplatz-Schild
    • 16.09.2017 — erledigt vorgefunden
  • 🛠️?? 20.08.2017 —  Leiferde: Abgerissener Leitpfosten liegt nutzlos auf der Leitplanke
    • 21.08.2017 — Auftrag an Alba
  • ✅👍 Verkehrs- und Straßennamenschild Rudolf-Steiner-Straße herausgerissen ⚠
    • 31.07.2017 — An Bellis beauftragt
    • 30.08.2017 —  erledigt vorgefunden
  • ✅👍 Katzenkratztisch und mehrere Mülltüten an ALBA-Containerstellplatz vor Lechstraße 63 — mal wieder
    • 25.07.2017 erledigt vorgefunden
  • Straßenschild extrem verbogen und verdreht, nicht mehr lesbar
    •  Beauftragt, Erledigungsstatus unklar
  • ✅👍 Waschmaschine oder Spülmaschine (Sperrmüll)
    •  Erledigt, wurde entfernt
  • ✅👍 Sperrmüll an Containerstellplatz
    • Erledigt, wurde entfernt
  • ✅👍Sperrmüll (Matratze + Stahlrohr) …
    •  Erledigt, wurde entfernt
  • 👍Unterspülte, lose Gehwegplatten
    •  nicht lösbar, Privatgelände, ich habe noch nicht wieder nachgeschaut
  • 👎Baustellenausschilderung für Fußgänger im Bereich „Gleissanierungsarbeiten Donaustraße“ unzureichend
    •  nicht lösbar

Tür stand offen

Email an Ideen + Beschwerdemanagement

  • 🛠️ 20.10.2017 — Kleine wilde Müllkippe in der Nähe des Bahndamms im Wald.
  • 🛠️ 18.10.2017 — Defekter Hundekot-Sammeleimer, Schließmechanismus der Tür verbogen.
    • 👍 Am selben Tag an StadtGrün übermittelt
  • ✅👍 16.10.2017 — Irreführende, fehlerhafte Baustellen-Fahrbahnmarkierung Auf dem Ring nähe Bültenweg in Fahrtrichtung Volkmarode.
    • 20.10.2017 — per Email Rückmeldung: erledigt
  • 🛠️ 08.10.2017 — Abgerissener Wegweiser
    • 👍 Email 09.10.2017 — War schon bekannt, wird demnächst behoben
  • 🛠️ 01.10.2017 — Mülleimer fehlt + Mülleimer fehlt
    • 👍 schnelle telefonische Nachricht von Grünflächenabteilung:
      • 🛠️ der Abgebildete wurde probehalber entfernt, um zu testen, ob dann weniger Müll in der unmittelbaren umgebung liegt, da Test erfolgreich, soll nun Halter entfernt werden.
      • 🛠️ der am Heidbergseegrillplatz war ein Behälter für benutzte Holzkohleasche, der war durch Vandalismus unbrauchbar geworden, Neubeschaffung zeitraubend.
  • 🛠️19.09.2017 — Fehlendes Zeichen 240 (?) am Eingang in den östlichen Teil des Hochspannungsparks von der Donaustraße aus ⚠️
    • Am Selben Tag vom Ideen- und BeschwerdemanagementFachbereich Tiefbau und Verkehr übermittelt.
  • 🛠️13.09.2017 — Irreführende Baustellenausschilderung am Inselwall ⚠️
    • Am selben Tag weitergeleitet an Fachbereich Tiefbau und Verkehr
  • 🛠️ 10.09.2017 — Verkehrszeichen 240 fehlt am Eingang zum Hochspannungspark.
  • 🛠️ 05.09.2017 — Blinden-Tonsignale (Orientierungston und Freigabesignal) bei den Ampeln der Kreuzung Bohlweg – Georg-Eckert-Straße fehlen
    • 👍 Am gleichen Tag Email: Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird sich kümmern
    • 👎Am 07.09.2017 Email-Nachricht, die Auffindtöne wären da, aber zu leise, Freitöne gut hörbar. Bellis arbeitet dran.
      Ich höre da eher gar nichts, ein Test hier vor ein paar Wochen hatte das Ergebnis „Kein Freigabeton“. Abends noch mal hin gefahren, Rungang um Kreuzung, alle Freizeichen-Anforderungstaster testhalber gedrückt, da tönt gar nichts, weder Finde- noch Freigabesignal. Ampelverwechslung?
  • ⏳04.09.2017 — Broitzem: Abfalleimer Nähe „Alter Wasserturm“ defekt, aus Halterung gerissen
    • 👎 01.10.2017 Viel passiert ist bisher wenig.
  • ✅👍 04.09.2017 — Sperrmüll (Teppich) am am Eingang ins Geitelder Holz
    • 👍 4.7.2017 — an Alba weiter geleitet, nach mitreden.de (mit falscher Adresse, aber korrekten weiteren Informationen) verschoben
    • 09.09.2017 — Erledigt vorgefunden
  • ✅ 17.08.2017 — Abgerissener Abfalleimer ⚠️ Ecke Donaustraße – Traunstraße
    • 👍 17.08.2017 Beauftragt an Alba
    • 10.10.2017 — Habe den abgerissenen zumindest ewig nicht gesehen, scheint behoben
  • ⏳ 29.07.2017 — Übergangsweg Münchenstraße – Pregelstraße immer wieder stark vermüllt 🗑
    • 31.07.2017 — Von Ideen- und Beschwerdemanagemen an Alba weitergeleitet.
  • 👍 ✅27.07.2017 —  Spielplatz-Benutzungszeiten-Hinweisschild verschmiert ⚠️
    Nur Minuten später Rückmeldung: ist an Stadtgrün beauftragt.

    • 24.08.2017 erledigt vorgefunden
  • 👍 ✅ 18.07.2017 —  Anmeldung zum Stadtputz 2017 noch möglich in normaler und  Mobilansicht ⚠️
    • Weitergeleitet am selben Tag
    • 19.07.2017 freundlicher Dank für Meldung und Erledigungsmeldung
  •  👍 ✅ 16.07.2017 — Verkehrsschild hier von Büschen zugewuchert ⚠️
    • 20.07.2017  —  Telefonische Rückmeldung von Grünflächenabteilung, ist erledigt
  • ✅ 19.07.2017 — mitreden.braunschweig.de: FAQ kaputt ⚠️
    •  war am späten Montag-Vormittag bereits repariert, ob mit oder ohne Zutun des Ideen- und Beschwerdemanagements weiß ich nicht.
  • ✅ 19.07.2017 —  mitreden.braunschweig.de: Kommentare zum Mängelreport können nicht mehr eingegeben werden und werden nicht mehr angezeigt. ⚠️
      •  war am späten Montag-Vormittag bereits repariert, ob mit oder ohne Zutun des Ideen- und Bechwerdemanagements weiß ich nicht.

  •  ✅16.07.2017 — Wilde Müllkippe im Wäldchen hinter der Waldorfschule ⚠️
    • 👎 18.07.2017 —  Wanderte nach mitreden.braunschweig.de, wo aber leider nur „Rudolf-Steiner-Straße“ als Ortsangabe steht, nur wenn man den Mangel in einem eigenständigen Browser-TAB öffnet sieht man den von mir mitgelieferten Kartenausschnitt. Komische Sache!
      Hoffentlich wurde eine genauere Ortsangabe an Alba weitergegeben, ich hake nach: Lt. Alba tatsächlich nur Rudolf-Steiner-Straße (fast 300m daneben), ich habe Kartenlink geschickt.
    • 19.07.2017 — Email von Alba: Terminüberschneidung (weil ich den Kartenlink mit einer falschen Emailadresse (sch… Autovervollständigung!) an Alba geschickt hatte). Aufräumtrupp war wohl schon dort, sollte seit gestern beseitigt sein. Ist es aber leider (wohl wegen der falschen Ortsangabe im Auftrag) nicht. Wo immer die Alba-Mitarbeiter waren, am reklamierten Ort liegt noch genau so viel Müll  wie am Samstag.
      Leider also noch eine Fahrt erforderlich!
    • 29.07.2017: erledigt vorgefunden.

       

  • 👍 ✅ 16.07.2017  —  Fahrweg durch umgestürzten Busch halbseitig blockiert ⚠️
    • 20.07.2017  —  Telefonische Rückmeldung, ist erledigt
  • ✅ 14.07.2017 — Bank am Wegrand im Staatsforst Timmerlaher Busch durch Vandalismus zerstört ⚠️
    • 18.07.2017  — zuständig ist „Anstalt Niedersächsische Landesforsten“, ich meldete an poststelle@nlf.niedersachsen.de
    • 10.10.2017 — Schon länger erledigt
  • 👎 Gedankenlose Fußgängerampel-Schaltung am Donauknoten 2420/2017
    •  Abgeschmettert
  • ✔ 07.07.2017 — Umgestürzte Baustellenabsperrung an der Münchenstraße ⚠️
    • Weitergeleitet
      Ich habe nicht wieder nachgeschaut
    • 09.08.2017 — Da ist keine Absperrug mehr
  • ✔ 04.07.2017 — Herrenloser Einkaufswagen
    •  An Aldi biss sich auch die Stadt BS die Zähne aus, die melden sich nie zurück. Aber nun habe ich einen Ansprechpartner bei Aldi für herrenlose Einkaufswagen.
    • 👎 erledigt oder Gegenstandslos geworden, ich glaube mich zu erinnern, vor einiger Zeit keinen mehr dort gesehen zu haben. Aldi kann das nicht.
  •  ✅ 04.07.2017 — mitreden.braunschweig.de: Fehlerhafte geteilte Karten-Darstellung nach „Suche ohne Ergebnis“ ausmerzen
    • Wurde behoben, ob aufgrund meiner Meldung oder „sowieso“ weiß ich nicht

Im Wäldchen hinterm Queckenberg

Alba, sonstige Direkt

  • 🛠️ 19.10.2017 — offenbar noch intakten gestohlenen Lidl- Einkaufswagen in etwa hier gefunden
    • 20.10.2017 — Hildesheimer Verwaltung kümmert sich.
  • 🛠️👎 14.10.2017 Edeka per Kontaktformular auf gestohlenen Einkaufswagen hier aufmerksam gemacht. Deren Kontaktformular ist wirklich armselig, erlaubt viele Sonderzeichen nicht, was einen Link auf eine Landkarte vereitelt, aber auch erst nach gescheitertem Anlauf verraten wird, beim 2 Versuch schlägt dann das Absenden fehl, mannomann.
    • 17.10.2017 — Email von Edeka, dass Wagen dort eingesammelt werden soll
  • ⏳ 04.10.2017 — (vermutlich) gestohlener REWE – Einkaufswagen (Email)
  • 👎 02.10.2017 — Entwendeter ALDI-Einkaufswagen hier gefunden
    • 👍 Am gleichen Werktag Erledigung zugesagt. Nachmittags sah ich den Einkaufwagen noch mal am gleichen Ort, diesmal stehend.
    • 03.10.2017 — Morgens um 05:00 Uhr nicht mehr gesehen, keine Ahnung, ob abgeholt oder von mobilitätsbegeisterten Jugendlichen weiter bewegt.
    • 👎 03.10.2017 — Nachmittags um 15:30 Uhr dann anderenorts, 100m weiter in Richtung Illerstraße,  gesehen. Bei Aldi haben die anscheinend noch nicht recht begriffen, dass man schnell sein muss, so lange der Wagen noch nicht demoliert im Straßengraben liegt. Habe noch mal über den neuen Standort informiert, Automatische Rückmledung.
    • 👎 06.10.2017 — Morgens 05:20 Uhr steht der Aldi-Einkaufswagen nun hier im Hochspannungpark.
    • 👎 07.10.2017 — Vormittags 09:00 Uhr liegt der Aldi-Einkaufswagen nun hier im Hochspannungpark.
    • 👎 08.10.2017 — Vormittags 08:00 Uhr steht der Aldi-Einkaufswagen nun hier im Hochspannungpark.

      Aus den Augen … . Vielleicht bringen sie den Wagen ja zu Aldi?

    • 👎 09.10.2017 — 05:45 Uhr nun vor dem Kindergarten Lechstraße, 17:30 dann wieder hier, nun ins Gebüsch geschoben, nicht wie am Vortag mitten auf dem Weg.
    • 👎 10.10.2017 — 15:45 Uhr Ortswechsel, damit für mich erst mal „Aus den Augen, aus dem Sinn“.
  • ✅ 04.09.2017 — Sperrmüll (Matratze, Schlafsofa, Kleinkram) an Containerstellplatz vor Lechstraße 63


2 Kommentare

mitreden.braunschweig.de: FAQ kaputt ⚠️️ ✅

Kein FAQ-Text vorhanden

Als ich nachlesen wollte, ob die neuerdings fehlenden Kommentare mit Absicht nicht mehr unterstützt werden, stieß ich bei den FAQ gleich auf das nächste Problem: Klickt man auf der FAQ-Seite auf eine der Überschriften, tut sich zwar eine Lücke unter der Überschrift auf, aber ein hilfreicher Text wird nicht angezeigt.  So beobachtet mit meinem unzipped installer of official en-US SeaMonkey 2.53a1 (NT 6.1; WOW64; rv:56.0) Gecko/20100101 Firefox/56.0 Build 20170711003903 (Default Classic Theme) on German WIN7 64bit und auch Google Chrome Version 55.0.2883.87 (Screenshot!)

Das System hat doch noch eine Menge Kinderkrankheiten, ich nehme jedenfalls erst mal lieber Ideen-Beschwerden@braunschweig.de! Auch zur Meldung der beiden heutigen Auffälligkeiten!


2 Kommentare

mitreden.braunschweig.de: Feld für Mangelbeschreibung nicht mehr verfügbar ⚠️️ ✅

Aktuelle Ansicht „Mangel erstellen“

Erledigte Waschmaschinenmeldung

Ich bin mir (fast mehr als) 100%ig sicher, beispielsweise zu den Mängeln Unterspülte, lose Gehwegplatten und Waschmaschine oder Spülmaschine (Sperrmüll) wie immer auch noch einen kurzen Kommentar (in der Art „Photo habe ich keins“, „von der Straße aus sichtbar“) als Teil des Reports erstellt zu haben. Ich finde es schon wichtig, beispielsweise mitteilen zu können, dass auf einer wilden Müllkippe aus einem Stahlfass mit der Aufschrift „Hydrazin“ und vielen aufgepappten Gefahrenpiktogrammen Flüssigkeit ins Erdreich tropft, oder was es sonst noch zu sagen gibt, was für den weiteren Ablauf wesentlich sein könnte. Die alten Kommentare sind, wie ich heute sehe, nicht mehr sichtbar, und bei der Mängelmeldung kann man auch keinen Kommentar mehr eingeben.

Absicht oder Panne, das ist die Frage hier.

Ich nehme jedenfalls erst mal lieber Ideen-Beschwerden@braunschweig.de!