RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Hinterlasse einen Kommentar

Bezirksratssitzung März 2017

Group Of Blue People Seated And Holding A Meeting At A Large U Shaped Conference Table Clipart Illustration ImageMeistens verlaufen die Sitzungen unspektakulär, ich hatte  das Gefühl,  dass sich die Bezirksratsmitglieder wirklich bemühen, die Arbeit in den Vordergrund zu stellen, nicht Parteipolitik.

Die letzten Male war ich immer unvorbereitet dort, dieses Mal hatte ich die Aktenmappe vorher gelesen, was die Angelegenheit etwas langweiliger macht.

Weiterlesen


Ein Kommentar

YouTube ohne meine Filterblase

Ich höre öfters Musik auf YouTube, bin dann meistens mit dem Google-Account angemeldet (wg. Kalender, …) und die YouTube-Vorschläge kommen aus der mir bekannten und vertrauten  Welt, Musik, die ich schon hörte —  wohliges Gefühl, aber auch langweilig.

Neulich war ich beim Aufruf von YouTube mal nicht angemeldet, und das Ergebnis der Vorschlagsliste

2017-03-06_youtube11

fand ich doch einigermaßen verstörend: Verschwörungstheoretiker, Hetzer, einfältige Menschen, … . Sind das wirklich die derzeit angesagtesten Filmchen? Glauben Google/Youtube da irgendwelche geheimsten ungeäußerten Wünsche von mir entdeckt zu haben? Ich glaube ja nicht, dass YouTube so gar nicht wusste, wer ich war (Cookies, ich bin da aus Bequemlichkeit recht Freizügig mit Erlaubnissen),   aber wie kommen die darauf, dass mich das interessieren würde?

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Warum empfiehlt mir facebook eigentlich die AFD?

2017-02-12_facebookafdMein facebook-Account ist eigentlich eine Karteileiche, wird von mir nicht ernsthaft benutzt (Augenkrebs-Risiko ist mir zu hoch), außer gelegentlich für Fern-Kommunikation. Und noch weniger Neigung zur Benutzung habe ich nun, da mir f. neuerdings mit einiger Hartnäckigkeit den Besuch des AFD-Auftritts  empfiehlt. Wie kommen die darauf, ich könnte Interesse am Auswandern in die intellektuelle Diaspora haben? Oder zahlt diese Partei so viel für ihre Werbung an f., dass die einfach jeden damit belästigen müssen? Oder werde ich für eine Verfehlung bestraft? Fragen über Fragen – öde!