RainerSeiner

Privates von Rainer B.


Ein Kommentar

Wiesen abschleppen

Wieder etwas dazugelernt 🙂

Am Montag sah ich diesen Traktoristen vom Balkon aus bei der Arbeit, und nachdem ich mich neulich schon wunderte, was da bei uns auf dem Rasen geschah, habe ich heute mal nachgeforscht: man nennt das Abschleppen.

 

Fotografiert durch die Fliegengaze des Bürofensters.

Die Maulwürfe im „Hochspannungspark“ scheint’s jedenfalls animiert zu haben, heute Morgen sah ich gleich 14 neue Maulwurfs-Häufchen. 🙂

Gab es da nicht mal einen Disney-Film, „Die Wiese lebt“ oder so ähnlich?

 

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Vormittagsgedanken

2 Fragen gingen mir durch den Kopf, als ich am Spätvormittag zurück nach Hause kam:

Weiterlesen


9 Kommentare

Lebensraum Weststadtgarten

Hier bei uns im Garten

(Stand 20.05.2017)

(Ich zähle den Baumstreifen außerhalb des Grundstücks großzügig dazu)

Wir haben ein Rand-Eckhaus erwischt, was zwar den Fußweg zur nächsten Straßenbahnhaltestelle etwas verlängert, dafür haben wir einen besonders großen, fast urwüchsigen Garten hinter dem Haus, der uns fast das Gefühl gibt, am Rand einer Lichtung zu wohnen. Wir sehen viel Natur: Weiterlesen