RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Himmelfahrts-Ancampen 2017 – Tag 5

2 Kommentare

Sonntag, 28.05.2017

Frühstück wie gewöhnlich!

Dann gingʼs los mit Zelt-Abbauen, einräumen. Eine letzte kleine Paddelrunde verkniff ich mir, Tina und Carsten waren so schon viel schneller als wir. Es passte tatsächlich alles wieder ins Auto, obwohl wir noch 1 Geschirr-Abtrockentuch von Tina & Carsten zusätzlich mit nach Hause nehmen mussten. Mit 1x Zwischentanken Muffenzock, nur zu Martinas Beruhigung, ich wär‘ locker noch bis nach Hause, danach sogar noch bis zu einer nicht zu fernen Tankstelle gekommen 😉. Wir waren mal eifrig und haben den Wagen gleich noch ausgeräumt. Und wie schon gesagt, zu unserer Freude tobte Kaninchenkind Émile zur Begrüßung im Garten 🙂

Das war schön, da fahre ich sicher noch mal hin.

Sonst noch etwas?

Nach unserer Abendessen-Erfahrung ist der Klosterwirt in Wienhausen empfehlenswert.

Unerledigt, ungeklärt

Die Insekten, die an unserem Ankunftstag (Mittwoch) massenhaft, die übrigen Tage zeitweise zahlreich in niedriger Höhe auf und ab tanzten, konnten wir nicht zweifelsfrei bestimmen. Der Tanz war aber schon recht charakteristisch,in endloser Folge mal 1m ʼrauf, dort kurz verharren, dann wieder 1, ʼrunter, dort kurz verharren, dann … . Das Bild der Eintagsfliege im Harri Garms war dem, was wir sahen, schon sehr ähnlich, und das hier passt doch auch ungefähr:

Mit dem Bürgerbus muss ich natürlich auch noch mal fahren, beispielsweise zurück nach einer Paddeltour nach Celle! Und eine Paddeltour von Müden nach Schwachhausen wäre vielleicht auch nicht schlecht, aber die Busanreise Schachhausen → Müden (Aller): 5:15 Stunden mit 7x Umsteigen, ich weiß nicht … . Da wür‘ ich ja mit dem Twist schneller.

Der Campingplatz

Hunde frei, Strom pauschal und günstig, Sanitär nicht (mehr) toll, alles arg abgewohnt, rostige Seifenhalter, 1 Waschbecken fehlt, … . Aber brauchbar und sauber. Und eine Einfrier-Möglichkeit für Kühlakkus gibt es leider nicht, gut, dass Tina & Carsten eine elektrische Kühlbox hatten und das es an der Zeltwiese (nur an der flussabwärts) Stom gibt. Dafür lebt man dann eben sehr günstig, Martina und ich zahlten pro Nacht nur 9 €. Dafür haben die beim Namen „Am Allerstrand“ etwas gemogelt, es gibt dort keinen Strand. Etwas Nachteilig ist auch, dass es keinen Laden in der Nähe gibt, man muss für alles ca 4km nach Wienhausen fahren, etwas im Voraus planen. Für meinen Twist hatte ich einen perfekten Einstieg am Ende des kürzesten Weges zum Ufer: Bot zwischen Ufer und 2 Pflöcken im Wasser festklemmen, entspannt einsteigen, rückwärts ausparken, los gehtʼs. Mit breiteren Booten wird man sich schwer tun, das Ufer ist durchgängig hoch und sehr steil, und die Stege, an die ich mich erinnere, sind größtenteils eher zum Baden als zum Ein- und aussteigen geeignet. Allerdings war wenige zig Meter flussabwärts am kleinen Sprungturm ein kleiner Steg, der geeignet sein könnte — ich habe das nicht ausprobiert.

9 erstaunliche Dinge, die auch wir noch nicht über den Vatertag wussten

Bild aus dem Postillon

Vatertag, Männertag, Herrentag – das sind nur einige der Namen, unter deren Deckmantel sich auch heute wieder zahlreiche Männer unter …
Weiter lesen …

.

.

.

 

.

Mehr Bilder

gibt es für persönlich bekannte eingeladene Freunde, die wissen, wo …

 


<- Voriger Campingtag

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

2 Kommentare zu “Himmelfahrts-Ancampen 2017 – Tag 5

  1. Und nachdem ich schon wieder eine Zecken-Entfernung (aus der linken Kniekehle) über mich ergehen lassen musste, habe ich vor einigen Tagen eine FSME-Schutzimpfung (zusammen mit Tetanus-Auffrischung, kann nichts schaden) per 1. Spritze(n) gestartet.

    Gefällt mir

  2. Unsere Rechnung (Martina + ich):
    Unsere Rechnung

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s