RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Beinahe-Fahrradunfall wegen Pedalverlust

2 Kommentare

Ich will an der Ampel losfahren, als ich ins Leere trete und mein linkes Pedal liegt auf der Straße. DAS KANN DOCH GAR NICHT SEIN!

Hier steht bei Wikipedia, warum auf welcher Seite welches Gewinde für die Pedale verwendet wird. Und vor gaaaanz langer Zeit hatte ich das Ungläubigen dort schon mal mit dieser Zeichnung erklärt:

Altes Bild für eine Wikipedia-Diskussion

Altes Bild für eine Wikipedia-Diskussion

Da ist auch noch berücksichtigt, dass der Pedal-Gewindebolzen an den Enden an gegenüberliegenden Seiten des Außengewinde-Auges anliegt; die neue Wikipedia-Zeichnung erläutert das vereinfacht, aber übersichtlicher.

Jedenfalls liest mein Fahrrad nicht Wikipedia, sonst hätte das ja nicht passieren können.

Ich musste die letzten 200m nach Hause schieben, weil ich keinen passenden Mauschlüssel dabei hatte, und werde eine neue Tretkurbel (mit Pedal) brauchen, beim ‚rausreißen hat es das Gewinde in der Tretkurbel beschädigt.

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

2 Kommentare zu “Beinahe-Fahrradunfall wegen Pedalverlust

  1. Das kann gefährlich werden, ich hoffe das neu Rad wurde vor dem Einsatz gecheckt, ALLE Schrauben nachgezogen?

    Gefällt 1 Person

    • Öfter als zu runden Geburtstagen, seltener als vor jeder Fahrt 😉
      Und jetzt natürlich nach Pedalwiederanschraubung erst mal alle Schrauben und Muttern gecheckt — waren alle ok

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s