RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Taubenfeder-Raupe?

Ein Kommentar

Als ich heute morgen Hansi zuschaue, wie er sich seine tägliche Walnuss abholt (er schaute keine 5 Minuten später noch mal auf der Fensterbank nach, ob ich wirklich keinen Nachschub rausgelegt habe), bemerke ich auf einem Ahorn-Zweig eine merkwürdige Raupe(?), gut 5cm lang, irgendwie bepelzt, grau und Taubenfeder-farben, die langsam weiter kriecht und dabei immer wieder den Zweig umkrabbelt — seltsam. Als ich mir die Angelegenheit näher anschaue entpuppt sich das ganze als kleine Taubenfeder, die von mehreren kleinen schwarzen Ameisen nicht allzu zielgerichtet weiter transportiert wird. Was zum Teufel haben die mit der Feder vor? Aufessen? Federbett? Einen Flugapparat bauen? :-/

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Ein Kommentar zu “Taubenfeder-Raupe?

  1. Ich vermute mal – fressen. LG von gartenkuss 🙋🐝

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s