RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Vogelbeobachtungs-Rundfahrt

Hinterlasse einen Kommentar

Eigentlich wollte ich am Samstag die Paddelsaison eröffnen, aber um 09:30 Uhr hatten wir erst gut 5°C, und in Anbetracht des vielen Wassergetropfes auf die Hosenbeine beim Twist beschloss ich, das lieber noch einmal zu verschieben.

Ersatzhalber kleine Radrundfahrt, wollte ich vom Fernsehturm aus mal schauen, ob ich irgendwo nah oder fern Vogelschwärme sehe (Kraniche?), war aber nix, auch wegen Diesigkeit. Auch in die andere Richtung erfolglos. Also mal schauen, wo der kleine Feldweg hin führt, aber nach wenigen Metern schon Schluss. Es war ein Höllenlärm von Lerchengesang (ich sag‘ jetzt mal – Feldlerchen), aber ich sah nie mehr als eine. In recht großer Höhe zog noch ein Rotmilan vorbei, keine Falken am Fernsehturm zu sehen, also zog ich weiter. Hätte mir gern mal den Fuhsekanal angesehen, aber ab hier war Weiterfahrt wegen Trinkwasserschutz verboten. Also ab nach Hause.

Vielleicht sollte ich zum besseren Kennenlernen der Heimat am Dienstag mal das nächste  Bürgerverein-Feierabendradeln mitmachen — statt morgens auf dem Heimtrainer? Mal schauen, wie das Wetter wird, bei Regen könnte ich ja was Liegengebliebenes erledigen 😉

Und ich sollte vorher noch das lästige Kettenschutzblechklappern abstellen, sonst bekommt niemand etwas von der Routenerklärung mit.

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s