RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Sonnenaufgang bei klirrendstem Frost

Hinterlasse einen Kommentar

Heute morgen hatten wir -12 °C – hiesiger Minusrekord für diesen Winter.

Als ich vom ersten Notfalleinsatz nach Hause zurückkehrte kamen die Baumwipfel im Garten und rings umher aus dem Schatten, das war viel phantastischer als die Photos vermuten lassen.

Das phantastische glitzern einzelner Eiskristalle, die das Sonnenlicht direkt in meine Augen brachen (reflektierten?)  kommt auf den Photos leider überhaupt nicht ‚rüber.

Und dass sich Tauben und Krähen im oberen Teil der Baumkronen sonnten sah ich auf mehreren Bäumen in der Nähe, sie saßen stets nur im Sonnen-beschienenen Teil der Baumkrone.

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s