RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Generalbundesanwalt ermittelt …

Hinterlasse einen Kommentar

Man darf gespannt sein, was er heraus bekommt. …

Je suis netzpolitik.org_blogbilder

Jedenfalls ist die Seite seit neuestem nur noch schwer zu erreichen, offenbar überlastet, die Pessenachrichten scheinen eine gute Werbung zu sein.

Und bei netzpolitik.org sieht man das offenbar sportlich:

Und wie kommen diese kläglichen Menschen, die dann aufgrund von (demokratischem) Auftrag oder auch nur Anmaßung unsere Geschicke lenken, in ihre Ämter? Und warum heißt das immer noch Spiegel-Affäre und nicht Franz Josef Strauß Affäre? Ich muss noch viel lernen :-/

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s