RainerSeiner

Privates von Rainer B.

Örtze-Fahrt von Baven nach Oldendorf

Hinterlasse einen Kommentar

Am 16.7.2014 waren im Internet die Örtze-Pegel (bis auf Müden, wie gewöhnlich) grün, so fuhren wir am Freitag, 18.07.2014  guten Mutes mit Gumitox Twist + Sunny los. Mein guter Wille, die laut Befahrungsregeln erforderlichen „Nummernschilder“ mit Personalausweisnummer am Twist anzubringen, war leider fehlgeschlagen, die lose am Gepächnetz eingehängten Folien wurden vom Wind  immer wieder nach innen gepustet.

Ein Auto ließen wir am Ziel der Tour in Oldenburg an der Straßenbrücke stehen, dann ließen wir uns am Start der Tour in Baven an der Einsetzstelle absetzen. Beim Aufpumpen sahen uns Teilnehmer einer geführten Kanutour zu, die anscheinend zunächst dachten, wir wären der Tourenanbieter 😉

Eine rastende Familie mit Kanus warnte uns noch vor der Bremsenplage (das wurde wirklich noch lästig. Und wo haben die eigentlich eingesetzt? In Müden war der Pegelstand rot!), dann ging es los.

Der üblichen Tourenbeschreibung „… kurviger Heidebach … mäßige Strömung … abwechslungsreiche Wald- und Wiesenlandschaft …“ kann ich wenig hinzufügen. Die Strömung (meistens grob geschätzt ½ m/s lässt einem bei der Planung von Hindernisumfahrungen ausreichend Zeit, ermöglicht aber zugleich Kräfte-sparendes Vorankommen. Immer wieder müssen Büsche und Bäume umfahren werden, das ist aber für jedem mit etwas Übung leicht zu meistern, kein Vergleich mit der Schwierigkeit der Fahrt Hermannsburg – Winsen. Und man hat  öfters schattige Streckenstücke, angenehm bei den hochsommerlichen Temperaturen während unserer Fahrt.

Vorsicht mit Falt- und Luftbooten beim Anleger am Campingplatz Örtzetal: Unter Wasser sind ein paar üble angerostete Bleche.

Unsere Ausstiegsstelle mit komfortablen Stufen-Steg für jeden Pegelstand war leicht zu finden, auf der rechten Seite steht ein Hinweisschild „Café Örtzetal“.

Die Boote waren schnell die Treppe hoch zur Straße getragen, nach ein paar Minuten „war die Luft ‚raus“ und wir konnten die Boote im Kofferraum verstauen.

Eine schöne kurze Tour, Empfehlenswert.

 

 

 

Advertisements

Autor: rrbd

Freelancer, Engineer, Camper, Canoeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s